PermaLip-Lippenvergrösserung mit Implantat / Dr. med Kupka UEM Klinik Karlsbad

 

Lippenvergrößerung mit einem Perma Lip Siliconimplantat.

In beiden Mundwinkeln wird  ein Schnitt gemacht, ein Tunnel ausgeweitet. Das Implantat wird mit einem eigens dafür geschaffenen Instrument eingeführt und in die richtige Position gerückt. Das Implantat besteht aus weichem, elastischem und dichtem Silikon, welches spezifisch für die Lippenvergrößerung hergestellt wurde. Es darf nur in sterilem Eingriffsverfahren durch einen Arzt eingesetzt werden.

Bei dieser Operation ist das Risiko für Komplikationen minimal.

Nach der Operation kann eine leichte Schwellung auftreten, diese sollte jedoch 2-3 Wochen nach dem Eingriff abklingen. Bei manchen Patienten kann eine leichte Schwellung für einige Monate bestehen bleiben.

Die Wunde kann 1-2 Wochen sichtbar bleiben.

Die Lippen können sich für eine Weile taub anfühlen, dieses Gefühl kann auch einen längeren Zeitabschnitt bestehen bleiben.

 

Der Eingriff wird in Lokalanästhesie durchgeführt

Für weitere Informationen klicken Sie hier.


Anrufen

E-Mail